UCEPROTECT-NETWORK

Gelistete Spammer innerhalb der letzten 7 Tage:
Level 1: 347848 IP's, Level 2: 4144 Netzbereiche, Level 3: 136 ASN's. Datenstand: 21.11.2014 11:55 CET
Echtzeit Spamausbruchsmonitor
English
Das Projekt
SPAM-FAQ
Blacklist Policy
   für Level 1
   für Level 2
   für Level 3
Hilfe für ISPs
Marketing Tips
Wie benutzen ?
Delisting Policy
Kontakt
Spendenaufruf
Sponsoren
Neuigkeiten
Lizenz
Datenabfrage
Pranger
Netzstatus
Statistik
Unsere Produkte

UCEPROTECT Blacklist Policy LEVEL 1
Kurzbeschreibung: Sehr konservativ
Level 1 listet ausschließlich einzelne IP's

Wir möchten Ihnen die bestmöglichste BLACKLISTE im gesamten Internet anbieten, die möglichst keine falschen Einträge enthält, die also erhebliche Mengen Spam abwehrt, jedoch auf der anderen Seite so wenig legale Mail abweist wie nur irgendwie möglich.

Um dieses Ziel (Die Nummer 1 unter den Blacklisten zu sein) zu erreichen, blacklisten wir bei Level 1 ausschließlich einzelne IP's, die wegen Mißbrauch bei uns aufgefallen sind.

Level 1 enthält sowohl automatische als auch manuelle Listings.

Vollautomatisch werden im Level 1 IP's gelistet wenn diese entweder versuchen Emails an Spamtraps zuzustellen oder Portscans oder Probes gegen unsere Server durchführen oder in Angriffe jeglicher Art gegen unsere Server verwickelt sind.

Um zu verhindern, daß die Mailserver von verantwortungsbewußten Providern durch deren Kunden vorsätzlich oder fahrlässig gelistet werden können, wurden von uns entsprechende Sicherungsmaßnahmen implementiert.

Nach wie vielen Vorfällen ein Listing im Level 1 erfolgt, hängt deshalb von mehreren Faktoren ab.

Die Gefahr bereits für einen einzigen Vorfall gelistet zu werden besteht insbesonders dann, wenn die betroffene IP entweder keinen oder einen falschen oder einen generischen Reverse-DNS hat, oder sich in einem Netzbereich befindet, von dem regelmäßig Mißbrauch ausgeht.

Spätestens wenn 50 oder mehr Fallen von einer IP aus getroffen werden, gehen wir immer davon aus, daß die IP einem Spammer gehört oder daß der betreffende Rechner kompromittiert ist.

Manuell kann durch die Mitglieder der UCEPROTECT-Orga jede IP in Level 1 gelistet werden, wenn diese mindestens eine Spammail erfolgreich an das betreffende Mitglied zugestellt hat oder wenn die IP in betrügerische oder verleumderische Aktivitäten gegen das UCEPROTECT-Network verwickelt ist oder die IP unter der Kontrolle eines bekannten Spammers oder Spamsupporters ist.

Die Mehrzahl unserer User verwendet UCEPROTECT-Level 1 zum BLOCKEN.

Der Einsatz in einem Scoring System macht nur dann Sinn, wenn Sie sich vorab von der hohen Qualität und Zuverlässigkeit von Level 1 selbst überzeugen, oder auch Spammails nur markieren und doch erhalten möchten.

Wir empfehlen den Einsatz der UCEPROTECT-Level 1 Blackliste zum BLOCKEN sogar auf Systemen, bei denen die Zustellbarkeit legaler Mails wichtiger ist, als die Spamabwehr.

Um eine Vorstellung von der Performance unseres UCEPROTECT-Levels 1 und anderer Blacklisten innerhalb der letzten 4 Wochen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen sich die Statistiken einiger unserer Kunden aus dem öffentlichen Dienst anzusehen.

Bitte beachten Sie:

Seit 28.06.2007 werden in UCEPROTECT-Level 1 keine Backscatterer und Sender Callout Abuser mehr gelistet, um den hohen Qualitätsansprüchen, die wir selbst an unsere Liste stellen, gerecht zu werden.
Sofern Sie Backscatterer und Sender Callout Abuser blocken möchten, empfehlen wir Ihnen hierfür die ebenfalls von uns betreute BACKSCATTERER-Blackliste zusätzlich zu verwenden.

© Copyright 2001-2014 by UCEPROTECT-Orga - All Rights reserved ! DISCLAIMER